Hinrichtungen 2013: min. 778 plus 'Tausende' in China

Archiv der Nachrichten

21.09.2007 | Texas: Clifford Kimmel 32 hingerichtet

Kimmel war für seine Beteiligung an einem Dreifachmord 1999 zum Tode verurteilt worden. Kimmel hatte sich schon vor dem Verfahren schuldig bekannt. Zusammen mit einem Komplizen war er in das Appartement eines seiner Opfer...

21.09.2007 | Polen: Mit der Todesstrafe auf Stimmenfang

'Die Todesstrafe ist sehr moralisch', verkündet Jacek Kurski zur besten Sendezeit im polnischen Fernsehen. Der als "Bullterrier" verschriene Spitzenpolitiker der polnischen Regierungspartei 'Recht und Gerechtigkeit' (PiS) grinst... mehr


16.09.2007 | Alabama: Rüge für einen Staatsanwalt, der sich gegen die Todesstrafe ausspach

Der Bezirksstaatsanwalt Robert E. Owens aus Alabama wurde vom Bundesstaatsanwalt Troy King kritisiert, weil er für einen Mann, der bereits für einen Zweifachmord im Todestrakt gewesen war, nicht die Todesstrafe gefordert hatte.... mehr


14.09.2007 | Texas: Stay für Joseph Lave

Am Mittwochabend stoppte ein Richter des Bundesstaates Texas auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dallas die für Donnerstag angesetzte Hinrichtung, weil Beweismittel aufgetaucht waren, die der Anwalt eines Mitangeklagten Laves...

12.09.2007 | Tennessee: Daryl Keith Holton 45 hingerichtet

Holton, ein Golfkrieg Veteran war 1999 zum Tode verurteit worden wegen Mordes an seinen 4 Kindern. Nach der Tat im November 1997 war Holton sofort zur Polizei gegangen. Er gab an, die Kinder ermordet zu haben, weil seine Exfrau... mehr