Hinrichtungen 2013: min. 778 plus 'Tausende' in China

Archiv der Nachrichten

13.05.2005 | Connecticut: Michael Ross 45 hingerichtet

m liberalen Neuengland im Nordosten der USA ist am Freitag erstmals seit 45 Jahren wieder ein Mensch hingerichtet worden. Dem Serienmörder Michael Ross wurde eine Giftspritze verabreicht, teilten die Gefängnisbehörden im...

12.05.2005 | Texas: Unterstützung der Todesstrafe in Houston deutlich rückläufig

Seit vielen Jahren führt der Staat Texas die Hinrichtungsstatistik deutlich an. In Texas wiederum kamen die meisten Todestraktinsassen aus Harris County (Houston). Nach einer aktuellen Umfrage, durchgeführt von der Rice...

10.05.2005 | Texas: Geistige Gesundheit von Todestraktinsassen verfällt in erschreckendem Ausmaß

David Dow, Anwalt des Mexikaners Cecar Fierro:' Als Fierro 1980 in den Todestrakt geschickt wurde, war ein sanft-sprechender, leicht übergewichtiger Mann von Mitte Zwanzig, der hohen Respekt vor seinen Anwälten hatte und vor dem... mehr


08.05.2005 | Ohio: Die Hautfarbe als Todesurteil

Für einen Mörder im US-Staat Ohio kann die Hautfarbe seines Opfers und seine Herkunft den Unterschied zwischen Leben und Tod ausmachen. Eine Untersuchung von fast 2000 Fällen ergab, dass Täter eher zum Tode verurteilt wurde, wenn...

07.05.2005 | North Carolina: Earl Richmond Jr. 43 hingerichtet

Für den Mord an zwei Frauen und zwei Kindern im Jahre 91 wurde Richmond am frühen morgen im Zentralgefängnis von Raleigh mit der Giftspritze hingerichtet. In einem schriftlichen Statement, dass nach seinem Tod durch einen seiner...