Hinrichtungen 2013: min. 778 plus 'Tausende' in China

Archiv der Nachrichten

18.02.2009 | Saudi-Arabien: Mann wegen Mordes hingerichtet

Ahmed bin Saeed al-Masoudi wurde schuldig befunden, Mohammad bin Yahya al-Masoudi während eines Einbruchs in dessen Haus ermordet zu haben und erhielt dafür die Todesstrafe. mehr


18.02.2009 | Südkoreanische Menschenrechtskommission bekräftigt Forderung nach Abschaffung der Todesstrafe

Südkoreanische Gerichte sprechen zwar immer noch Todesurteile aus und 58 Menschen sitzen dort im Todestrakt, doch seit 1997 wurden keine Hinrichtungen mehr ausgeführt. Todesstrafengegner haben große Hoffnung auf eine baldige,... mehr


17.02.2009 | Iraner wegen Mordes gehängt

Ein Gefangener, von dem nur die Initialen A. Ye bekannt wurden, wurde, wie die Zeitung Kayhan am Dienstag berichtete, in Bushehr gehängt. Hiermit wurden im Iran seit Beginn diesen Jahres mindestens 45 Hinrichtungen...

17.02.2009 | Entstehung des Grundgesetzes – Abschaffung der Todesstrafe

In seiner Literaturkritik zum neuen Sachbuch von Christian Bommarius 'Das Grundgesetz – Eine Biografie' schreibt Wolfgang Janisch: mehr


17.02.2009 | Europäischer Gerichtshof verbessert Schutz von Flüchtlingen

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat den Schutz von Flüchtlingen bei willkürlicher Gewalt in ihrem Heimatland verbessert. Nach einem am Dienstag in Luxemburg verkündeten Urteil müssen die Flüchtlinge nicht zwingend nachweisen,... mehr