Hinrichtungen 2013: min. 778 plus 'Tausende' in China

Archiv der Nachrichten

13.02.2014 | Missouri: Richter stoppt Ankauf von Medikament für Hinrichtung

Gestern Nachmittag untersagte Bundesrichter Terence Kern einer Compounding Pharmacy in Oklahoma, an die Strafjustizbehörde von Missouri ein Medikament zu verkaufen, das für eine für den 26. Februar geplante Hinrichtung gedacht... mehr


12.02.2014 | Washington: Gouverneur verhängt Hinrichtungsmoratorium

Im Bundesstaat Washington erklärte Gouverneur Jay Inslee gestern, er setze die Anwendung der Todesstrafe in Washington aus. Er hoffe, dies verschaffe seinem Bundesstaat die Möglichkeit, sich wie viele andere US-Staaten mit dem... mehr


12.02.2014 | Iran: Verurteilter wird erst als 18-Jähriger hingerichtet

Im Iran wurde ein Schüler zum Tode verurteilt, weil er bei einem Streit versehentlichen einen Freund getötet hatte. Der damals 16-Jährige Abolfazl soll erst dann exekutiert werden, wenn er mit 18 Jahren „legal“ hingerichtet... mehr


12.02.2014 | Wyoming: Hinrichtungen nicht durch Erschießungskommando

Der Senat von Wyoming lehnte eine Gesetzesvorlage ab, mit der die Todesstrafe durch Erschießen vollstreckt werden sollte.  mehr


11.02.2014 | Iran: 15 Häftlinge gehängt

Im Gefängnis von Tschahbahar in der iranischen Provinz Sistan wurden 15 Gefangene gehängt.  mehr