Hinrichtungen 2013: min. 778 plus 'Tausende' in China

Gästebuch

Anzeige: 56 - 60 von 165.
 

S. aus Hamburg J, aus Hamburg

Freitag, 21-12-12 13:24



Hallo Freunde,

in naher oder nicht allzu ferner Zukunft heißt es für mich, Abschied nehmen von einem guten Freund, der mir sehr fehlen wird. Ich genieße die Zeit noch in der ich seine Zeilen lesen kann. Wenn man mit einem Menschen im Todestrakt Kontakt aufnimmt, muß man damit rechnen, daß diese Freundschaft nur begrenzt ist. So langsam bin ich an diesem Punkt angelangt. Das tut weh. Aber ich konnte diesem Menschen Trost, Unterhaltung und ein Lächeln spenden. So konnte er für kurze Zeit das Unheil um sich herum vergessen. Und das macht mich glücklich.

Es ist eine wunderbare Sache, daß es diese Plattform hier gibt. Ich konnte einen besonderen Menschen kennen lernen und ihm das Leben für kurze Zeit erleichtern. Vielen Dank. Und dies bereue ich nicht eine Sekunde lang, auch wenn der Schmerz mich noch eine lange Zeit begleiten wird.

Ich wünsche allen hier noch eine besinnliche Weihnachtszeit.

LG. S. aus Hamburg.

 

Doreen Müller

Sonntag, 09-12-12 15:35

Hallo zusammen! Hier möchte ich mich mal zu Ihrer Initiative äußern: Ich kann diese nur unterstützen und finde es wirklich klasse, dass Sie sich hierfür einsetzen. Weiter so! Ich wünsche viel Erfolg und frohe Festtage.

 

Jenny Economidis

Freitag, 26-10-12 13:54

Hallo!

Ich habe heute um die Mittagsstunde meine Beitrittserklärung als aktives Mitglied abgeschickt.
Ich behalte diese Seite seit nunmehr über einem Jahr im Auge und habe lange überlegt. Ein Strohfeuer ist es also nicht :)
Letztlich bin ich zu dem Schluss gekommen, dass ich gerne mitmachen möchte und muss.

Ich möchte demnächst auch eine Brieffreundschaft aufnehmen und arbeite mich gerade durch die Listen. Schauen wir mal, wie das wird.

Grüßle,

Jenny

 

Carolin Cordes

Sonntag, 07-10-12 00:38

Hallo Karin, hallo Gabi!

Vielen, vielen herzlichen Dank für eure langen und ausführlichen Antworten!=)

Ich melde mich bei dir per Mail Gabi!

 

Gabi Uhl

Samstag, 29-09-12 14:32

Hallo Caro, hallo Karin,

bei unserem bisherigen Verfahren - Brieffreundschaftsgesuche mit kompletter Adresse online zu stellen, sodass jeder sich dort jemanden aussuchen kann - ist es uns nicht möglich zu beurteilen, inwieweit ein Häftling bereits Brieffreunde hat oder nicht. Wir beabsichtigen unser System umzustellen, sodass künftig die Adressen bei uns erfragt werden müssen und können dann zumindest beurteilen, wie häufig bestimmte Gefangene nachgefragt werden. Auch das wird letztlich nur ein Hinweis sein und keine konkrete Antwort auf die Frage nach der Anzahl der Brieffreunde. Das können wir letztlich auch nach dem neuen System nicht beurteilen. Zum einen gibt es ja noch mehr Organisationen, die Brieffreundschaften vermitteln, zum anderen ändert sich das unter Umständen, wenn Briefkontakte wieder abgebrochen werden. Inwieweit Darstellungen der Gefangenen selbst immer stimmen bzw. aktuell sind, wenn sie denn darüber Auskunft geben, wie viele Brieffreunde sie haben - und zu dieser Auskunft möchten wir sie auch nicht zwingen -, dafür können wir auch nicht garantieren.

So verständlich, wie ich es finde, dass man jemandem schreiben möchte, der noch keine Brieffreunde hat - wir können dazu keine verlässliche Auskunft geben. Und wir würden auch niemanden aus unseren Brieffreundschaftsgesuchen entfernen, wenn er/sie neben den bereits vorhandenen noch nach weiteren Brieffreunden sucht. Mittelfristig werden wir, wie gesagt, lediglich auf Nachfrage einschätzen können, welche Adressen bei uns häufiger bzw. noch gar nicht angefragt wurden. Mehr geht leider nicht.

Ansonsten ist es - so über den Daumen - wohl tatsächlich so, dass Anzeigen mit Foto, vor allem mit attraktiven oder netten Bildern, mehr Chancen haben. Und vermutlich auch solche mit ausdrucksvollerem Text als Anzeigen ohne Foto und mit nur kurzem, allgemein gehaltenem Text.

Im übrigen: Ich habe hier auch noch Briefe mit noch unveröffentlichten Gesuchen aus Texas liegen. Aber selbst da weiß ich nicht, ob es da bereits Brieffreundschaften gibt. Bei Interesse bitte Mail direkt an mich: gabi20uhl@aol.com.

Viele Grüße!
Gabi
- Initiative gegen die Todesstrafe e.V. -

P.S.: @ Karin: Wenn Ihr Brieffreund bei uns aus den Brieffreundschaftsgesuchen rausgenommen werden möchte, können wir seine Anzeige problemlos unsichtbar stellen.

 
 

Wir verweisen aus gegebenem Anlass nochmals ausdrücklich auf unsere Datenschutzerklärung:
"Bitte beachten Sie, dass persönliche Informationen, die Sie in öffentlich zugänglichen Bereichen wie Gästebuch etc. veröffentlichen, von anderen Benutzern missbraucht werden können."

Eintragen

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz 

Facebook

News

26.03.15
Laut einer aktuellen Umfrage des "York college of Pennsylvania" ist eine kleine Mehrheit gegen die... mehr


25.03.15
Das "Texas Department of Criminal Justice" hat heute bekannt gegeben, sich noch einen kleinen... mehr


24.03.15
Gouveneur Gary Herbert unterzeichnete einen Gesetzesentwurf, der eine Hinrichtung durch Erschießen... mehr