Hinrichtungen 2013: min. 778 plus 'Tausende' in China

Petitionen

Hinweis:

Die auf dieser Seite dargestellten Petitionen erreichen die Initiative gegen die Todesstrafe e. V. aus vielfältigen Quellen sowohl durch andere Organisationen als auch durch Privatpersonen. Die Initiative gegen die Todesstrafe e. V. unterstützt diese Petionen in soweit, als dass sie diese hier veröffentlicht. Die Initiative gegen die Todesstrafe e. V. geht davon aus, dass die Initiatoren der dargestellten Petitionen im Allgemeinen Ziele verfolgen, die den eigenen Anliegen bzw. dem Satzungszweck der Initiative gegen die Todesstrafe e. V. entsprechen – beispielsweise die weltweite Abschaffung der Todesstrafe, die Verbesserung von Haftbedingungen, die Publikation einzelner Fälle, etc..

Die Initiative gegen die Todesstrafe e. V. verzichtet daher auf eine tiefgreifende inhaltliche Prüfung der hier dargestellten Petitionen und weist an dieser Stelle ausdrücklich darauf hin, dass die in den Petitionen enthaltenen Aussagen einzig in der Verantwortung des jeweiligen Verfassers liegen und nicht zwangsläufig von der Initiative gegen die Todesstrafe e. V. bestätigt werden können.

Online Petition für einen Hinrichtungsstopp ind den USA

Nach der missglückten Hinrichtung von Clayton Lockett im vergangenen April im Bundesstaat Oklahoma fordert die NCADP - die National Coalition to Abolish the Death Penalty - einen Hinrichtungsstopp in den Vereinigten Staaten. Die Petition, sowie weitere Informationen finden Sie hier: http://www.ncadp.org/page/s/demand-a-nationwide-halt-to-all-executions

Online Petition: Schottischer Staatsbürger wegen Blasphemie in Pakistan zum Tode veruteilt

Der 68jährige Muhammad Asghar, schottischer Staatsbürger aus Edinburgh, wurde in Pakistan wegen Blasphemie zum Tode verurteilt. Die Petition, sowie auch weitere Informationen finden Sie hier: http://www.change.org/en-GB/petitions/rt-hon-david-cameron-mp-david-cameron-save-muhammad-asghar-scottish-schizophrenic-condemned-to-death-in-pakistan-for-blasphemy

Online Petition für Rodney Reed, Texas

Im Falle des 1998 in Texas zum Tode veurteilten Afro Amerikaner Rodney Reed bestehen erhebliche Zweifel an seiner Schuld. Rodney Reed könnte in Kürze durch die Giftspritze in Texas hingerichtet werden. Nähere Informationen und die Petition finden Sie hier: http://www.change.org/petitions/stop-the-execution-of-rodney-reed?utm_source=action_alert&utm_medium=email&utm_campaign=48969&alert_id=EfIOxhmkAb_oXUnFROKLw

Online Petition für Juan Raul Navarro Ramirez, Texas

Juan Ramirez wurde 2004 im Alter von 19 Jahren in Texas unter dem sogenannten 'law of parties' zum Tode verurteilt. Auch wer nicht aktiv an einem Mord beteiligt war, kann im Bundesstaat Texas aufgrund der Komplizenschaft zum Tode verurteilt werden. Die Petition finden Sie hier: http://www.change.org/petitions/gov-rick-perry-help-save-juan-raul-navarro-ramirez

Online Petition: Die US Schauspielerin Susan Sarandon spricht sich gegen die Todesstrafe aus

Die US Schauspielerin Susan Sarandon spricht sich bereits seit Jahren gegen die Todesstrafe aus. Ihr Statement und die Petition finden Sie hier: http://org2.salsalabs.com/o/1972/p/dia/action3/common/public/?action_KEY=17052

Online Petition zur Wiederaufnahme der Investigationen im Fall Cameron Todd Willingham

Cameron Todd Willingham wurde im Jahre 2004 im Bundesstaat Texas für den angeblichen Mord an seinen drei Töchtern hingerichtet. Sehr viel deutet daraufhin, dass Willingham wirklich unschuldig war. Seine Familie hat im letzten Jahr eine Posthum Petition zu seiner Begnadigung eingereicht. Weitere Informationen hier: http://www.capwiz.com/innocenceproject/issues/alert/?alertid=62949836&type=CU

Online Petition für Manuel Garza, Texas

Manuel Garza befindet sich im Todestrakt vom Bundesstaat Texas. Am 2. Februar 2001 widersetzte sich Manuel Garza einer Festnahme. Es kam zu einem Kampf, währenddessen sich aus der Pistole eines der Polizisten ein Schuss löste. Dieser verletzte den Polizisten tödlich. Die Petition gegen die Hinrichtung von Manuel Garza finden Sie hier: http://www.ipetitions.com/petition/spare-the-life-of-manuel-garza-on-texas-death-row

Online Petition zum Hinrichtungsstopp in Ohio

Der Gouverneur des US-Bundesstaates Ohio wird aufgefordert, einen Hinrichtungsstopp zu veranlassen, nachdem die Exekution von Dennis McGuire mit neuen Medikamenten fast 25 Minuten dauerte und McGuire 10 Minuten lang immer wieder nach Luft schnappte. Die Online Petition finden Sie hier: http://www.change.org/petitions/gov-john-kasich-place-an-immediate-moratorium-on-executions-in-ohio

Online Petition für die Murray Brüder, Arizona

Eine Online Petition für die Brüder Robert und Roger Murray, die im Todestrakt von Arizona sind. Weitere Informationen und die Petition finden Sie hier: http://www.petitiononline.com/Murrays/petition.html

Online Petition für Duane Buck, Texas

Duane Buck soll ein neues Verfahren bekommen, da in seinem Prozess ein Gutachter aussagte, Buck würde aufgrund seiner Hautfarbe auch zukünftig eine Gefahr für die Gesellschaft darstellen. Nähere Informationen, so wie auch die Petition finden Sie hier: http://www.change.org/petitions/sentenced-to-death-because-he-is-black-grant-duane-buck-a-new-hearing?utm_campaign=new_signature&utm_medium=email&utm_source=signature_receipt#share

Online Eilaktion für Bernardo Aban Tercero, Texas

Der gebürtige Nicaraguaner Bernardo Aban Tercero ist in den Vereinigten Staaten im Bundesland Texas im Jahre 2000 zum Tode verurteilt worden. Es besteht Grund zu der Annahme, dass Tercero zum Zeitpunkt der Tat jünger als 18Jahre alt war. Nähere Informationen, sowie die Petition finden Sie hier: http://www.avaaz.org/en/petition/Recognition_of_the_legality_of_Bernardo_Aban_Terceros_birth_certificate_and_his_ineligibilty_for_the_death_penalty/?cFOMsbb

Online Petition für Kerry Max Cook, Texas

Kerry Max Cook hat über 20 Jahre im Todestrakt von Texas verbracht, bevor im Jahre 1999 durch eine DNA Untersuchung seine Unschuld bewiesen wurde. Doch auch nach 14 Jahren hat der Staat Texas seine Unschuld noch immer nicht offiziell anerkannt. Weitere Informationen, so wie die Petition finden Sie hier: http://www.change.org/petitions/pardon-kerry-max-cook-an-innocent-man#

Amnesty International Eilaktion USA: Drohende Todesstrafe nach Entführung

Der libysche Staatsbürger Ahmed Abu Khattalah ist am 15. Juni von US-Streitkräften in Libyen festgenommen worden und wird seither ohne Kontakt zur Außenwelt in US-Militärgewahrsam gehalten. Sein Haftort ist nicht bekannt, er könnte aber auf einem Schiff festgehalten werden. In den USA steht er wegen der Beteiligung an den Anschlägen auf eine diplomatische Einrichtung der USA in der libyschen Stadt Bengasi im Jahr 2012 unter Anklage, bei dem vier US-Bürger getötet wurden. Bei einer Verurteilung droht Ahmed Abu Khattalah die Todesstrafe. Weitere Informationen, sowie auch die Eilaktion finden Sie hier: https://www.amnesty.de/urgent-action/ua-155-2014/drohende-todesstrafe-nach-entfuehrung

Amnesty International Eilaktion Iran: Jugendlicher Straftäterin droht die Hinrichtung

Razieh Ebrahimi ist wegen des Mordes an ihrem Ehemann zum Tode verurteilt worden. Zum Tatzeitpunkt war Razieh Ebrahimi 17 Jahre alt. Das gegen sie verhängte Todesurteil ist an die Behörde zur Vollstreckung von Strafen weitergeleitet worden. Somit steht zu befürchten, dass ihr unmittelbar die Hinrichtung droht. Weitere Informationen, sowie auch die Eilaktion finden Sie hier: https://www.amnesty.de/urgent-action/ua-158-2014/jugendlicher-straftaeterin-droht-hinrichtung

Amnesty International Eilaktion Iran: Zum Tode Verurteilte im Hungerstreik

Vier Sunniten, die der kurdischen Minderheit im Iran angehören, sind am 13. Juni aus Angst vor ihrer unmittelbar drohenden Hinrichtung erneut in den Hungerstreik getreten. Die Männer wurden am 14. Juni in das Ghezel-Hesar-Gefängnis verlegt, wo man sie Berichten zufolge bereits mehrfach Scheinhinrichtungen ausgesetzt hat. Weitere Informationen, sowie auch die Eilaktion finden Sie hier: http://www.amnesty.de/urgent-action/ua-258-2013-3/zum-tode-verurteilte-im-hungerstreik

Amnesty International Eilaktion Florida: Umwandlung des Todesurteils von Johnny Shane Kormondy

Johnny Shane Kormondy, der sich in Florida wegen Mordes im Todestrakt befindet und seine ordentlichen Rechtsmittel ausgeschöpft hat, hat die Umwandlung seines Urteils in eine lebenslange Haftstrafe beantragt. Seine beiden Mitangeklagten verbüßen lebenslange Gefängnisstrafen. Es ist nach wie vor strittig, welcher der Angeklagten das Opfer getötet hat. Weitere Informationen, sowie auch die Eilaktion finden Sie hier: http://www.amnesty.de/urgent-action/ua-162-2014/umwandlung-des-todesurteils-beantragt

Amnesty International Eilaktion für 183 zum Tode verurteilte Männer in Ägypten

Ein ägyptisches Gericht hat am 21. Juni in einem höchst unfairen Verfahren 183 Menschen zum Tode verurteilt. Die Richtersprüche vom 21. Juni ergingen infolge eines höchst unfairen Verfahrens vom 25. März. Damals wurden innerhalb weniger Stunden mehr als 50 Zeug_innen und 74 Angeklagte ohne Beisein ihrer Rechtsbeistände befragt. Weitere Informatione, sowie auch die Eilaktion finden Sie hier: http://www.amnesty.de/urgent-action/ua-100-2014-1/183-todesurteile

Amnesty International Eilaktion für Ernest Suggs, Florida

Der 58-jährige Ernest Suggs befindet sich in Florida im Todestrakt und hat alle gerichtlichen Rechtsmittel ausgeschöpft. Sollte er nicht begnadigt werden, wird ein Hinrichtungsdatum festgesetzt. Die Richterin, die 1992 das Todesurteil aussprach, setzt sich für eine Begnadigung ein. Weitere Informationen erhalten Sie hier: http://www.amnesty.de/urgent-action/ua-034-2014/drohende-hinrichtung?destination=suche%3Fwords%3Dernest%2Bsuggs%26search_x%3D10%26search_y%3D5%26form_id%3Dai_search_form_block

Online Petition für Jimmy Dennis, Pennsylvania

Online Petition für Jimmy Dennis, der seit Oktober 1992 im Todestrakt von Pennsylvania sitzt. Nähere Information zu seinem Fall, so wie auch die Petition finden Sie hier: http://jimmydennis.npage.de/

Online Petition gegen die Todesstrafe in Weissrussland, Belarus

Liubou Kavaliova, die Mutter des im März hingerichteten Uladzislau Kavalyou, setzt sich gegen die Todesstrafe in Belarus ein. Kavalyou wurde vorgeworfen, an den Anschlägen auf die U-Bahn in Minsk beteiligt gewesen zu sein. Belarus ist das einzige Land in Europa, das noch immer an der Todesstrafe festhält. Die Petition finden Sie hier:http://www.change.org/de/Petitionen/belarus-stop-executions-and-end-the-death-penalty

Online Petition für Lancelot Armstrong

Lancelot U. Armstrong sitzt seit über 20 Jahren im US-Bundesstaat Florida im Todestrakt. Er soll hingerichtet werden, obwohl ernstzunehmende Zweifel an seiner Schuld bestehen: Belastungszeugen haben ihre Aussagen zurückgezogen. Nähere Informationen, so wie die Petition finden Sie hier:http://www.petitiononline.de/petition/lancelot-armstrong-darf-nicht-sterben/1075

Online-Petition für Randy Halprin

Randy Halprin wurde 2003 in Texas unter dem "Law of Parties" (Komplizenhaftung) zum Tode verurteilt. Freunde und Angehörige bitten um Unterschriften auf dieser Online-Petition.

Online Petition für Jeff Wood

Dem 35jährigen Jeffrey Lee Wood, der am 2. Januar 1996 gemeinsam mit Daniel Earl Reneau eine Tankstelle in Kenville, Texas, überfiel, droht die Hinrichtung.

mehr...

Obwohl es keinerlei Zweifel gab, dass Reneau - der mittlerweile hingerichtet wurde - geschossen hatte, so wurde dennoch Wood der Komplizenschaft für schuldig befunden und zum Tode verurteilt.Nähere Informationen zu diesem Fall finden Sie unter :http://www.savejeffwood.com/

Die Petition finden Sie hier : http://www.thepetitionsite.com/2/save-jeff-wood-from-the-executioner

 

Obwohl der Iran die Kinderrechtskonvention ratifiziert hat, werden dort noch immer jugendliche Straftäter hingerichtet. Die Organisation 'Stop Child Executions' hat eine Online-Petition eingerichtet, die sich an den Generalsekretär der Vereinten Nationen, den iranischen Präsidenten und den iranischen Justizminister wendet.

Zum Lesen (und Unterzeichnen) der Petition klicken Sie bitte hier.

Wie schreibt man eine Petition?

Sind Sie unsicher, was Sie in Ihrem Petitionsbrief schreiben sollen?

Das Verfassen von Petitionen ist nicht schwer - man muss nur wissen, wie man was schreibt. Eine detaillierte Anleitung zum Schreiben von Petitionen finden Sie hier.