Hinrichtungen 2018: min. 690 plus 'Tausende' in China

News

18.06.2017 | Nevada: Frei nach 29 Jahren unschuldig im Gefängnis

Beinahe 30 Jahre hat der mittlerweile 49-jährige Ha’im Al Matin Sharif (aka Charles Robins) für einen Mord unschuldig im Todestrakt von Nevada gesessen. Vor einigen Tagen konnte er das Ely Staatsgefängnis als freier Mann verlassen.

Der damals 19-Jährige sollte 1988 das elf Monate alte Baby seiner damaligen Freundin Lovell McDowell gequält und schließlich erschlagen haben. McDowell bezeugte die Gewalttaten und dass Sharif das Baby getötet habe. Später widerrief sie ihre Aussage und gestand, gelogen zu haben. Sie habe dem enormen Druck seitens der Polizei nicht mehr standhalten können.

Sharifs Anwalt Cary Sandman arbeitete hart an diesem Fall und erwirkte ihr Geständnis. Ebenso konnte er nachweisen, dass das Baby schon Verletzungen aufwies, bevor Sharif und sie ein Paar waren. Das kleine Mädchen litt unter Skorbut (schwerer Vitamin C - Mangel, bei Babys und Kleinkindern als Barlow Syndrom bekannt), welches Ursache für Hämatome und weitere Beschwerden sein kann und schließlich auch als Todesursache von weiteren Ärzten angegeben wurde.
Sharif beteuerte immer seine Unschuld und war verwundert über die enormen Verletzungen, denn er habe nie was getan, dass dieses verursacht haben konnte.

Der Fall hätte noch einmal gänzlich aufgerollt werden können, der Staatsanwalt sei nach wie vor von der Schuld Sharifs überzeugt. Aber aufgrund der Faktenlage wurde Sharif ein Deal angeboten, der besagt, er bekenne sich des Mordes für schuldig, habe seine Haftzeit aber mit den verbüßten Jahren schon abgegolten. Sharif willigte schließlich ein, um den Rest seines Lebens in Freiheit verbringen zu können.

Quellen mit ausführlichen Informationen:
http://www.azcentral.com/story/news/local/arizona-investigations/2017/06/15/nevada-death-row-inmate-set-free-arizona-lawyer/394809001/
(15.06.2017)

http://law.justia.com/cases/nevada/supreme-court/1990/20064-1.html
(abgerufen am 18.06.2017)

https://www.innocenceproject.org/nevada-man-released-from-death-row/
(15.06.2017)




www.initiative-gegen-die-todesstrafe.de