Hinrichtungen 2018: min. 690 plus 'Tausende' in China

News

16.01.2013 | Saudi-Arabien: Bereits vierte Enthauptung des Jahres

In der Provinz Khubar im Osten Saudi-Arabiens wurde am Mittwoch ein wegen Drogenschmuggels verurteilter Pakistaner hingerichtet, dies gab das Innenministerium bekannt.

Wie die staatliche Nachrichtenagentur SPA meldete, war Arshad Mohammad verurteilt worden, Heroin und Haschisch ins Land geschmuggelt zu haben.

In Saudi-Arabien werden aufgrund der Scharia-Gesetze Vergewaltigung, Mord, Abfall vom Glauben, bewaffneter Raub und Drogenhandel von der Todesstrafe bedroht.

Quelle: Agence France-Presse