Hinrichtungen 2018: min. 690 plus 'Tausende' in China

News

06.04.2013 | Saudi-Arabien: Verurteilter Mörder enthauptet

In Riad wurde heute ein Mann mit dem Schwert hingerichtet, dies gab das Innenministerium in einer Erklärung bekannt.

Saud Bin Diri Al Anezi war demnach schuldig gesprochen worden, Yassef Bin Eid Al Anezi im Streit erstochen zu haben.

Bereits am Montag wurde in der Region Assir ein Saudi wegen Ermordung eines Mannes hingerichtet. So soll Abderrahman al-Qahtani seinen Landsmann Saleh Moutared nach Streitigkeiten erschossen haben.

Damit stieg laut Angaben von AFP die Zahl der in diesem Jahr Hingerichteten bereits auf 30. Im Vorjahr sollen AFP zufolge 76, laut Human Rights Watch 69 Menschen exekutiert worden sein.

In Saudi-Arabien können Vergewaltigung, Mord, Abfall vom Glauben, bewaffneter Raub und Drogenhandel mit der Todesstrafe geahndet werden.

Quellen: Gulf News, International Business Times