Hinrichtungen 2018: min. 690 plus 'Tausende' in China

News

02.06.2013 | Sudan: Vier Personen gehängt

Im El-Obeid-Gefängnis in Sudan wurden vier Häftlinge exekutiert, die von einem Gericht in El Obeid verurteilt waren, einen Bauern getötet zu haben.

Für diesen Mord wurden insgesamt fünf Menschen zum Tode verurteilt, einer davon wurde bereits vergangenen Monat hingerichtet.

Laut der Zeitung Akhir Lahza habe die Hinrichtung unter strengen Sicherheitsmaßnahmen stattgefunden. Angehörige des Opfers hätten auf ihrem Anspruch bestanden, bei der Urteilsvollstreckung ebenfalls dabei zu sein.

Die Leichen der Hingerichteten wurden anschließend von der Gefängnisbehörde deren Familien übergeben.

Quelle: sudanradio.org