Hinrichtungen 2018: min. 690 plus 'Tausende' in China

Unschuldigen-Fälle - 'Exonerees'

Immer wieder verweisen wir auf unserer Webseite auf Fälle von als unschuldig aus dem Todestrakt entlassenen Häftlingen. Und auch immer wieder lesen Sie hier eine konkrete Zahl, im Moment sprechen wir von 165 Exonerees (unschuldig Entlassenen).

Bei anderen Quellen finden Sie dazu ganz andere Zahlen. Diese Zahlen können je nach Ursprung abweichen, da oft recht unterschiedliche Bewertungsmerkmale zugrunde gelegt werden.

Die Initiative gegen die Todesstrafe e.V. bezieht sich auf die Zahlen, die das Death Penalty Information Center (DPIC) herausgibt, da uns deren Kriterien am besten nachvollziehbar erscheinen.

mehr ...

Das DPIC ist eine gemeinnützige Organisation, die sich die Recherche und Bildungsarbeit zum Thema Todesstrafe in den USA zur Aufgabe macht. Es vertritt keine Position hinsichtlich Moral oder Richtigkeit der Todesstrafe an sich, wenn eine Anzahl seiner Berichte sich auch mit den Problemen im Zusammenhang mit diesem Strafmaß befasst und sich von daher eher kritisch mit ihrer Anwendung auseinandersetzt.

Das DPIC legt sehr strenge und objektive Maßstäbe an, welche Fälle überhaupt in die Liste aufgenommen werden. Grundsätzlich ergibt sich die Liste aus den Entscheidungen seitens der Gerichte und Staatsanwaltschaften. Es bestehen folgende Kriterien für eine Aufnahme in die Liste:

Ein Angeklagter wurde schuldig gesprochen, zum Tode verurteilt und nachfolgend wurde

1.) entweder seine Verurteilung aufgehoben UND
a) er wurde im Wiederaufnahmeverfahren freigesprochen oder
b) alle Anklagepunkte wurden fallen gelassen

2.) er vom Gouverneur aufgrund neu vorgebrachter Unschuldsbeweise vollständig begnadigt.

Die Liste umfasst Fälle von Personen, die 1973 oder später auf freien Fuß gesetzt wurden, also ab dem Jahr, in dem die Bundesstaaten wieder damit begannen, Todesurteile zu verhängen, nachdem der Oberste Gerichtshof der Vereinigten Staaten die Todesstrafe zuvor als Strafmaß gestrichen hatte.

Durchschnittlich wurden in den Jahren 1973-1999 in den USA 3,1 Menschen pro Jahr aus dem Todestrakt entlassen, in den Jahren 2000-2007 waren es durchschnittlich 5 Menschen.

Im Durchschnitt lagen für die 'Exonerees' 9,8 Jahre zwischen ihrem Todesurteil und ihrer Entlassung aus dem Gefängnis. In nur 18 Fällen spielte DNA eine entscheidende Rolle zum Beweis der Unschuld.   

Eine komplette Liste der bisherigen Exonerees in den US finden Sie untenstehend, eine kurze Beschreibung zu jedem dieser Fälle hier.

Liste der seit 1973 unschuldig aus dem Todestrakt Entlassenen

Lfd. Nr.* Name Staat Hautfarbe Jahr der Verurteilung Jahr der Entlastung Jahre Grund DNA involviert?**
1 David Keaton Florida schwarz 1971 1973 2 Anklage fallengelassen  
2 Samuel A. Poole North Carolina schwarz 1973 1974 1 Anklage fallengelassen  
3 Wilbert Lee Florida schwarz 1963 1975 12 begnadigt  
4 Freddie Pitts Florida schwarz 1963 1975 12 begnadigt  
5 James Creamer Georgia weiss 1973 1975 2 Anklage fallengelassen  
6 Christopher Spicer North Carolina schwarz 1973 1975 2 freigesprochen  
7 Thomas Gladish New Mexico weiss 1974 1976 2 Anklage fallengelassen  
8 Richard Greer New Mexico weiss 1974 1976 2 Anklage fallengelassen  
9 Ronald Keine New Mexico weiss 1974 1976 2 Anklage fallengelassen  
10 Clarence Smith New Mexico weiss 1974 1976 2 Anklage fallengelassen  
11 Delbert Tibbs Florida schwarz 1974 1977 3 Anklage fallengelassen  
12 Earl Charles Georgia schwarz 1975 1978 3 Anklage fallengelassen  
13 Jonathan Treadway Arizona weiss 1975 1978 3 freigesprochen  
14 Gary Beeman Ohio weiss 1976 1979 3 freigesprochen  
15 Jerry Banks Georgia schwarz 1975 1980 5 Anklage fallengelassen  
16 Larry Hicks Indiana schwarz 1978 1980 2 freigesprochen  
17 Charles Ray Giddens Oklahoma schwarz 1978 1981 3 Anklage fallengelassen  
18 Michael Linder South Carolina weiss 1979 1981 2 freigesprochen  
19 Johnny Ross Louisiana schwarz 1975 1981 6 Anklage fallengelassen  
20 Ernest (Shujaa) Graham Kalifornien schwarz 1976 1981 5 freigesprochen  
21 Annibal Jaramillo Florida Latino 1981 1982 1 Anklage fallengelassen  
22 Lawyer Johnson Massachusetts schwarz 1971 1982 11 Anklage fallengelassen  
23 Larry Fisher Mississippi weiss 1984 1985 1 freigesprochen  
24 Anthony Brown Florida schwarz 1983 1986 3 freigesprochen  
25 Neil Ferber Pennsylvania weiss 1982 1986 4 Anklage fallengelassen  
26 Clifford Henry Bowen Oklahoma weiss 1981 1986 5 Anklage fallengelassen  
27 Joseph Green Brown Florida schwarz 1974 1987 13 Anklage fallengelassen  
28 Perry Cobb Illinois schwarz 1979 1987 8 freigesprochen  
29 Darby (Williams) Tillis Illinois schwarz 1979 1987 8 freigesprochen  
30 Vernon McManus Texas weiss 1977 1987 10 Anklage fallengelassen  
31 Anthony Ray Peek Florida schwarz 1978 1987 9 freigesprochen  
32 Juan Ramos Florida Latino 1983 1987 4 freigesprochen  
33 Robert Wallace Georgia schwarz 1980 1987 7 freigesprochen  
34 Richard Neal Jones Oklahoma weiss 1983 1987 4 freigesprochen  
35 Willie Brown Florida schwarz 1983 1988 5 Anklage fallengelassen  
36 Larry Troy Florida schwarz 1983 1988 5 Anklage fallengelassen  
37 Randall Dale Adams Texas weiss 1977 1989 12 Anklage fallengelassen  
38 Robert Cox Florida weiss 1988 1989 1 Anklage fallengelassen  
39 James Richardson Florida schwarz 1968 1989 21 freigesprochen  
40 Clarence Brandley Texas schwarz 1981 1990 9 Anklage fallengelassen  
41 John C. Skelton Texas weiss 1983 1990 7 freigesprochen  
42 Dale Johnston Ohio weiss 1984 1990 6 Anklage fallengelassen  
43 Jimmy Lee Mathers Arizona weiss 1987 1990 3 freigesprochen  
44 Gary Nelson Georgia schwarz 1980 1991 11 Anklage fallengelassen  
45 Bradley P. Scott Florida weiss 1988 1991 3 freigesprochen  
46 Charles Smith Indiana schwarz 1983 1991 8 freigesprochen  
47 Jay C. Smith Pennsylvania weiss 1986 1992 6 freigesprochen  
48 Kirk Bloodsworth Maryland weiss 1984 1993 9 Anklage fallengelassen ja
49 Federico M. Macias Texas Latino 1984 1993 9 Anklage fallengelassen  
50 Walter McMillian Alabama schwarz 1988 1993 5 Anklage fallengelassen  
51 Gregory R. Wilhoit Oklahoma weiss 1987 1993 6 freigesprochen  
52 James Robinson Arizona weiss 1977 1993 16 freigesprochen  
53 Muneer Deeb Texas sonstige 1985 1993 8 freigesprochen  
54 Andrew Golden Florida weiss 1991 1994 3 Anklage fallengelassen  
55 Adolph Munson Oklahoma schwarz 1985 1995 10 freigesprochen  
56 Robert Charles Cruz Arizona latino 1981 1995 14 freigesprochen  
57 Rolando Cruz Illinois Latino 1985 1995 10 freigesprochen ja
58 Alejandro Hernandez Illinois Latino 1985 1995 10 Anklage fallengelassen ja
59 Sabrina Butler Mississippi schwarz 1990 1995 5 freigesprochen  
60 Joseph Burrows Illinois weiss 1989 1996 7 Anklage fallengelassen  
61 Verneal Jimerson Illinois schwarz 1985 1996 11 Anklage fallengelassen ja
62 Dennis Williams Illinois schwarz 1979 1996 17 Anklage fallengelassen ja
63 Roberto Miranda Nevada Latino 1982 1996 14 Anklage fallengelassen  
64 Gary Gauger Illinois weiss 1993 1996 3 Anklage fallengelassen  
65 Troy Lee Jones Kalifornien schwarz 1982 1996 14 Anklage fallengelassen  
66 Carl Lawson Illinois schwarz 1990 1996 6 freigesprochen  
67 David Wayne Grannis Arizona weiss 1991 1996 5 Anklage fallengelassen  
68 Ricardo Aldape Guerra Texas Latino 1982 1997 15 Anklage fallengelassen  
69 Benjamin Harris Washington schwarz 1985 1997 12 Anklage fallengelassen  
70 Robert Hayes Florida schwarz 1991 1997 6 freigesprochen  
71 Christopher McCrimmon Arizona schwarz 1993 1997 4 freigesprochen  
72 Randall Padgett Alabama weiss 1992 1997 5 freigesprochen  
73 Robert Lee Miller, Jr. Oklahoma schwarz 1988 1998 10 Anklage fallengelassen ja
74 Curtis Kyles Louisiana schwarz 1984 1998 14 Anklage fallengelassen  
75 Shareef Cousin Louisiana schwarz 1996 1999 3 Anklage fallengelassen  
76 Anthony Porter Illinois schwarz 1983 1999 16 Anklage fallengelassen  
77 Steven Smith Illinois schwarz 1985 1999 14 freigesprochen  
78 Ronald Williamson Oklahoma weiss 1988 1999 11 Anklage fallengelassen ja
79 Ronald Jones Illinois schwarz 1989 1999 10 Anklage fallengelassen ja
80 Clarence Dexter, Jr. Missouri weiss 1991 1999 8 Anklage fallengelassen  
81 Warren Douglas Manning South Carolina schwarz 1989 1999 10 freigesprochen  
82 Alfred Rivera North Carolina Latino 1997 1999 2 Anklage fallengelassen  
83 Steve Manning Illinois weiss 1993 2000 7 Anklage fallengelassen  
84 Eric Clemmons Missouri schwarz 1987 2000 13 freigesprochen  
85 Joseph Nahume Green Florida schwarz 1993 2000 7 Anklage fallengelassen  
86 Earl Washington Virginia schwarz 1984 2000 16 begnadigt ja
87 William Nieves Pennsylvania Latino 1994 2000 6 freigesprochen  
88 Frank Lee Smith (starb vor Freilassung) Florida schwarz 1986 2000** 14 Anklage fallengelassen ja
89 Michael Graham Louisiana weiss 1987 2000 13 Anklage fallengelassen  
90 Albert Burrell Louisiana weiss 1987 2000 13 Anklage fallengelassen  
91 Oscar Lee Morris Kalifornien schwarz 1983 2000 17 Anklage fallengelassen  
92 Peter Limone Massachusetts weiss 1968 2001 33 Anklage fallegelassen  
93 Gary Dinkard Alabama weiss 1995 2001 6 Anklage fallengelassen  
94 Joaquin Jose Martinez Florida Latino 1997 2001 4 freigesprochen  
95 Jeremy Sheets Nebraska weiss 1997 2001 4 Anklage fallengelassen  
96 Charles Fain Idaho weiss 1983 2001 18 Anklage fallengelassen ja
97 Juan Roberto Melendez Florida Latino 1984 2002 18 Anklage fallengelassen  
98 Ray Krone Arizona weiss 1992 2002 10 Anklage fallengelassen ja
99 Thomas Kimbell, Jr. Pennsylvania weiss 1998 2002 4 freigesprochen  
100 Larry Osborne Kentucky weiss 1999 2002 3 Anklage fallengelassen  
101 Aaron Patterson Illinois schwarz 1986 2003 17 begnadigt  
102 Madison Hobley Illinois schwarz 1987 2003 16 begnadigt  
103 Leroy Orange Illinois schwarz 1984 2003 19 begnadigt  
104 Stanley Howard Illinois schwarz 1987 2003 16 begnadigt  
105 Rudolph Holton Florida schwarz 1986 2003 16 Anklage fallengelassen  
106 Lemuel Prion Arizona weiss 1999 2003 4 Anklage fallengelassen  
107 Wesley Quick Alabama weiss 1997 2003 6 freigesprochen  
108 John Thompson Louisiana schwarz 1985 2003 18 freigesprochen  
109 Timothy Howard Ohio schwarz 1976 2003 26 Anklage fallengelassen  
110 Gary Lamar James Ohio schwarz 1976 2003 26 Anklage fallengelassen  
111 Joseph Amrine Missouri schwarz 1986 2003 17 Anklage fallengelassen  
112 Nicholas Yarris Pennsylvania weiss 1982 2003 21 Anklage fallengelassen ja
113 Alan Gell North Carolina weiss 1998 2004 6 freigesprochen  
114 Gordon Steidl Illinois weiss 1987 2004 17 Anklage fallengelassen  
115 Laurence Adams Massachusetts schwarz 1974 2004 30 Anklage fallengelassen  
116 Dan L. Bright Louisiana schwarz 1996 2004 8 Anklage fallengelassen  
117 Ryan Matthews Louisiana schwarz 1999 2004 5 Anklage fallengelassen ja
118 Ernest Ray Willis Texas weiss 1987 2004 17 Anklage fallengelassen  
119 Derrick Jamison Ohio schwarz 1985 2005 20 Anklage fallengelassen  
120 Harold Wilson Pennsylvania schwarz 1989 2005 16 freigesprochen  
121 John Ballard Florida weiss 2003 2006 3 freigesprochen  
122 Curtis McCarty Oklahoma weiss 1986 2007 21 Anklage fallengelassen ja
123 Michael McCormick Tennessee weiss 1987 2007 20 freigesprochen  
124 Jonathon Hoffman North Carolina schwarz 1995 2007 12 Anklage fallengelassen  
125 Kennedy Brewer Mississippi schwarz 1995 2008 13 Anklage fallengelassen ja
126 Glen Chapman North Carolina schwarz 1994 2008 14 Anklage fallengelassen  
127 Levon Jones North Carolina schwarz 1993 2008 15 Anklage fallengelassen  
128 Michael Blair Texas sonstige 1994 2008 14 Anklage fallengelassen ja
129 Nathson Fields Illinois schwarz 1986 2009 23 freigesprochen  
130 Paul House Tennessee weiss 1986 2009 23 Anklage fallengelassen  
131 Daniel Wade Moore Alabama weiss 2002 2009 7 freigesprochen  
132 Ronald Kitchen Illinois schwarz 1988 2009 21 Anklage fallengelassen  
133 Herman Lindsey Florida schwarz 2006 2009 3 freigesprochen  
134 Michael Toney Texas weiss 1999 2009 10 Anklage fallengelassen  
135 Yancy Douglas Oklahoma schwarz 1995 2009 14 Anklage fallengelassen  
136 Paris Powell Oklahoma schwarz 1997 2009 12 Anklage fallengelassen  
137 Robert Springsteen Texas weiss 2001 2009 8 Anklage fallengelassen  
138 Anthony Graves Texas schwarz 1994 2010 16 Anklage fallengelassen  
139 Gussie Vann Tennessee weiss 1994 2011 17 Anklage fallengelassen  
140 Joe D'Ambrosio Texas weiss 1989 2012 23 Anklage fallengelassen  
141 Damon Thibodeaux Louisiana weiss 1997 2012 15 Anklage fallengelassen ja
142 Seth Penalver Florida weiss 1999 2012 13 freigesprochen  
143 Reginald Griffin Missouri schwarz 1983 2013 30 Anklage fallengelassen  
144 Glenn Ford Louisiana schwarz 1984 2014 30 Anklage fallengelassen  
145 Carl Dausch Florida weiss 2011 2014 3 freigesprochen  
146 Henry Lee McCollum North Carolina schwarz 1984 2014 30 Anklage fallengelassen ja
147 Leon Brown North Carolina schwarz 1984 2014 30 Anklage fallengelassen ja
148 Ricky Jackson Ohio schwarz 1975 2014 39 Anklage fallengelassen  
149 Wiley Bridgeman Ohio schwarz 1975 2014 39 Anklage fallengelassen  
150 Kwame Ajamu Ohio schwarz 1975 2014 39 Anklage fallengelassen  
151 Debra Milke Arizona weiss 1990 2015 25 Anklage fallengelassen  
152 Anthony Ray Hinton Alabama schwarz 1985 2015 30 Anklage fallengelassen  
153 Willie Jerome Manning Mississippi schwarz 1996 2015 19 Anklage fallengelassen  
154 Alfred Brown Texas schwarz 2005 2015 10 Anklage fallengelassen  
155 Lawrence William Lee Georgia weiss 1987 2015 28 Anklage fallengelassen  
156 Derral Wayne Hodgkins Florida weiss 2013 2015 2 freigesprochen  
157 Isaiah McCoy Delaware schwarz 2012 2017 5 Anklage fallengelassen  
158 Rodricus Crawford Louisiana schwarz 2012 2017 5 freigesprochen  
159 Ralph Daniel Wright Jr. Florida schwarz 2014 2017 3 freigesprochen  
160 Rickey Dale Newman Arkansas weiss 2002 2017 15 freigesprochen  
161 Gabriele Solache Illinois Latino 2000 2017 17 Anklage fallengelassen  
162 Vicente Benavides Kalifornien Latino 1993 2018 25 Anklage fallengelassen  

Quelle: Death Penalty Information Center

* Die Liste ist nach dem Entlassungsjahr eines Gefangenen sortiert. Da es ab und an vorkommen könnte, dass ein Fall mit einer früheren Entlassung erst zu einem späteren Zeitpunkt bekannt wird, könnten die lfd. Nummer, die einer Person zugeordnet ist, sich ändern.

** Das Death Penalty Information Center verwendet die Kriterien des Innocence Projects bei der Bestimmung, ob in einem Fall DNA-Beweise Grund für die Entlastung waren. Diese Kriterien verlangen, dass in einem Fall sowohl
- DNA-Tests bei der Aufhebung des Urteils waren als auch
- Die Ergebnisse der DNA-Tests eine zentrale Rolle in der Verteidigung des Gefangenen als auch bei der Identifizierung des Täters gespielt hatten

Bringen Sie sich ein

Eigentlich würden Sie schon gerne etwas gegen die Todesstrafe tun, aber zur aktiven Mitarbeit fehlt Ihnen dann doch die Zeit und eine Brieffreundschaft ist auch nicht das Richtige für Sie?

Es gibt sehr viele verschiedene Arten, wie man hier aktiv werden kann. Ein paar Ideen haben wir auf diesen Seiten für Sie zusammengestellt.