Gefangenenunterstützung

Im Rahmen ihrer Möglichkeiten unterstützt die Initiative gegen die Todesstrafe e.V. von dieser ultimativen Strafform betroffene Häftlinge, vor allem durch Vermittlung von Brieffreundschaften zu Gefangenen in den Todeszellen der USA.

Für viele Betroffene sind die Brieffreundschaften so etwas wie ein “Fenster zur Welt”, besonders wenn sich Familie und Freunde von ihnen abgewendet haben.