zurück zur Übersicht

20.07.2004 | Georgia: Eddie Albert Crawford 57 hingerichtet

Crawford wurde mit er Giftspritze hingerichtet und um 19.57 Uhr Ortszeit für tot erklärt, nachdem er 20 Jahre im Todestrakt verbracht hatte. Der U.S Supreme Court wollte die Hinrichtung nicht stoppen, obwohl drei Richter für einen Stay waren, um weiter DNA Tests abzuwarten. Zwei weitere Appelle beim U.S. Supreme Court scheiterten um 18.59 Uhr und um 19.35 Uhr (der letzte mit 5-4 Richterstimmen).

Initiative gegen die Todesstrafe e.V. | www.initiative-gegen-die-todesstrafe.de

zurück zur Übersicht