zurück zur Übersicht

13.08.2004 | Nevada: Terry Jess Dennis 57 hingerichtet

Dennis wurde zum Tode erklärt wegen eines Mordes an einer Frau in einem Hotel in Reno. Er hatte sich schuldig bekannt und im März diesen Jahres alle Berufuneg niedergelegt. Am Tag seiner seiner Hinrichtung verbrachte er 3 Stunden mit seinem Bruder Gary, der gegenüber der Nachrichtenagentur AP äußerte, dass Terry seine Berufungen niedergelegt hatte, weil er die Hinrichtung als einen leichten, verhälnismäßig schmerzlosen Weg zu gehen ansah. Terry Dennis hatte bereits mehrmals versucht, sich das Leben zu nehmen.

Initiative gegen die Todesstrafe e.V. | www.initiative-gegen-die-todesstrafe.de

zurück zur Übersicht