zurück zur Übersicht

05.02.2004 | Texas: Aufschub für Scott Panetti

Ein Bundesrichter gewährte einen Tag vor der geplanten Hinrichtung einen Aufschub von mindestens 60 Tagen um eine Überprüfung der geistigen Gesundheit Panettis zu ermöglichen.

Panetti hatte sich in seinem Mordverfahren 1992 selbst verteidigt - gekleidet in ein lila Cowboykostüm verlangte er u. a. die Vorladung von Jesus Christus und John F. Kennedy.

Initiative gegen die Todesstrafe e.V. | www.initiative-gegen-die-todesstrafe.de

zurück zur Übersicht