zurück zur Übersicht

29.01.2004 | Texas: Billy Frank Vickers 58 hingerichtet

Vickers hatte bereits am 9. Dezember 10 Stunden in einem Raum nahe der Hinrichtungskammer auf seine Exekution gewartet, während der 5th U.S. Circuit Court of Appeals über einen Appell wegen der bei der Hinrichtung verwendeten Chemikalien verhandelte.

Es gelang dem Gericht nicht vor 24: 00 Uhr eine Entscheidung herbeizuführen, so dass erstmalig seit Wiedereinführung der Todesstrafe in Texas die Situation eintrat, dass ein Hinrichtungsbefehl abgelaufen war, ohne dass er entweder vollstreckt oder vom Gericht aufgehoben wurde.

Initiative gegen die Todesstrafe e.V. | www.initiative-gegen-die-todesstrafe.de

zurück zur Übersicht