zurück zur Übersicht

22.01.2004 | Texas: Kevin Zimmerman 42 hingerichtet

Nachdem Zimmerman seine Liebe zu Verwandten und Freunden zum Ausdruck gebracht hatte, wendete er sich an die 5 Mitglieder des Mordopfers Leslie Gilbert Hooks und bat sie um Vergebung: 'In Jesus Namen, Es tut mir so leid, dass ich Ihnen allen Schmerz zugefügt habe', sagte er mit erstickter Stimme. 'Es tut mir leid. Gilbert hatte nicht verdient zu sterben. Ich bete zu Gott, dass er Ihnen allen Frieden gebe'Nachdem er den Wärtern gesagt hatte, dass er soweit sei, begann Zimmerman zu beten. er verstummte mitten im Satz, als das Gift zu wirken begann. 10 Minuten später, um 18:19 Uhr Ortszeit wurde er für tot erklärt.

In einem vorbereiteten Statement schrieb Zimmerman, dass er die 6 Wochen seit der 20Minuten vor dem Termin abgebrochenen Hinrichtung als sehr quälend empfand. Er forderte den Gesetzgeber auf, eine Regelung zu treffen, dass ein Hinrichtungstermin erst nach der Ausschöpfung aller Berufungsmöglichkeiten festgesetzt werden darf.

Initiative gegen die Todesstrafe e.V. | www.initiative-gegen-die-todesstrafe.de

zurück zur Übersicht