zurück zur Übersicht

25.04.2004 | Texas: "Stay" für James Clark

Ein Bundesgericht schloss sich der Argumentation von Clarks Anwälten an und stoppte die für Dienstag angesetzte Hinrichtung, weil Clark geistig zurückgeblieben und seine Hinrichtung daher verfassungswidrig sei.

Initiative gegen die Todesstrafe e.V. | www.initiative-gegen-die-todesstrafe.de

zurück zur Übersicht