zurück zur Übersicht

23.07.2004 | Virginia: Mark W. Bailey 34 hingerichtet

Als Bayley von einem Angehörigen des Gefängnispersonal gefragt wurde, ob er noch letzte Worte sagen wolle, antwortete Bayley mit kräftiger klarer Stimme: 'No, thank you.' Bayley war zum Tode verurteilt worden für den Mor an seiner Frau und seines 2 Jahre alten Sohnes 1998. Bailey gab während der Gerichtsverfahren an, dass er an manischer Depression leide und auch während des Mordes einen depressiven Schub gehabt habe. Bayley war Golfkriegsveteran.

Initiative gegen die Todesstrafe e.V. | www.initiative-gegen-die-todesstrafe.de

zurück zur Übersicht