zurück zur Übersicht

28.09.2005 | Indiana: Alan Matheney 54 hingerichtet

Nachdem Gouverneur Mitch Daniels eine Begnadigung verweigert hatte, wurde Matheney heute in den frühen Morgenstunden im Indiana State Prison mit der Giftspritze hingerichtet. Um 1:27 wurde er für tot erklärt. In einem letzten Statement, dass von seinem Anwalt verlesen wurde, erklärte Matheney: 'Ich liebe meine Familie und meine Kinder. Es tut mir leid, dass ich ihnen so viel Schmerzen verursacht habe. Ich danke meinen Freunden, die mir beigestanden haben... Ich bin sicher, dass meine Enkel glücklich und gesund aufwachsen werden in der Obhut ihrer wunderbaren Eltern.'

Initiative gegen die Todesstrafe e.V. | www.initiative-gegen-die-todesstrafe.de

zurück zur Übersicht