zurück zur Übersicht

10.12.2005 | Mexiko: Todesstrafe offiziell abgeschafft

Mexiko Stadt (APA/ag.) - Mexiko hat am Freitag die Todesstrafe formell abgeschafft. Die entsprechende Verfassungsänderung trat einen Tag vor dem internationalen Tag der Menschenrechte mit der Veröffentlichung im Gesetzesblatt in Kraft. Das Parlament hatte der Abschaffung der Todesstrafe bereits im Juni zugestimmt.Präsident Fox nannte die Verfassungsänderung historisch. Mexiko teile die Auffassung, dass die Todesstrafe gegen die Menschenrechte verstoße, erklärte er. Die Todesstrafe stand in den letzten Jahrzehnten ohnehin nur noch auf dem Papier. Seit 1961 wurde in Mexiko niemand mehr hingerichtet.

Initiative gegen die Todesstrafe e.V. | www.initiative-gegen-die-todesstrafe.de

zurück zur Übersicht