zurück zur Übersicht

22.02.2005 | Saudi Arabien: Pakistanischer Drogenschmuggler enthauptet

18. Hinrichtung in diesem Jahr fand in der Hafenstadt Jeddah statt. Das saudische Innenministerium erkärte, dass es die Hinrichtung bekannt gegeben habe, um zu zeigen, dass der Kampf gegen Drogen ernstgemeint sei und 'zu warnen, dass jeder, der solche Taten begeht, die selbe Bestrafung erhalten wird in Übereinstimmung mit Gottes Gesetzen.'

Initiative gegen die Todesstrafe e.V. | www.initiative-gegen-die-todesstrafe.de

zurück zur Übersicht