zurück zur Übersicht

07.07.2005 | Saudi Arabien: Todeskandidat gelingt Flucht aus dem Gefängnis

Mit Hilfe von 6 Angehörigen gelang dem zum Tode verurteilten und seit 15 Jahren inhaftierten Misfer Saleh Al-Amr am Dienstag die Flucht aus einem Gefängnis in Najran. Einige der Angehörigen lösten während eines Besuchs einen Tumult aus, in dem sie einen Kampf mit Häftlingen und anderen Besuchern begannen. Während die Wachen damit beschäftigt waren, den Streit zu schlichten, wurde Al-Amr aus dem Gefängnis geschmuggelt und konnte in einem wartenden Auto fliehen.

Initiative gegen die Todesstrafe e.V. | www.initiative-gegen-die-todesstrafe.de

zurück zur Übersicht