zurück zur Übersicht

20.09.2006 | Tennessee: Aufschub für Daryl Keith Holton

12 Stunden vor dem Termin stoppte ein Bundesgericht die Hinrichtung, um überprüfen zu lassen, ob Holton die geistige Kompetenz hatte, seine Berufungen niederzulegen.
Holton hatte als Hinrichtungsmethode den elektrischen Stuhl gewählt, was in Tennessee allen vor 1999 Verurteilten möglich ist. Es wäre die erste Hinrichtung in Tennessee mit dem elektrischen Stuhl seit 1960.

Initiative gegen die Todesstrafe e.V. | www.initiative-gegen-die-todesstrafe.de

zurück zur Übersicht