zurück zur Übersicht

13.12.2006 | Texas: Hinrichtungstermin nach über 30 Jahren im Todestrakt

Ronald Chambers 51 wurde in den Todestrakt von Texas eingeliefert im Alter von 20 Jahren vor fast 31 Jahren am 8. Januar 1976. Das Todesurteil gegen Chambers wurde zweimal vom Supreme Court aufgehoben. 1992 wurde er zum dritten Mal zum Tode verurteilt. Nun erhielt er einen Hinrichtungstermin für den 25. Januar 2007.
Chambers gehört USA weit zu den am längsten im Todestrakt einsitzenden Personen. Den traurigen Rekord in dieser Hinsicht hält Gary Alvord, der am 8. April 1974 in Florida zum Tode verurteilt wurde.

Initiative gegen die Todesstrafe e.V. | www.initiative-gegen-die-todesstrafe.de

zurück zur Übersicht