zurück zur Übersicht

08.09.2007 | Europarat verurteilt Polens Haltung zu Europäischem Tag gegen die Todesstrafe

Der Präsident der Parlamentarischen Versammlung, René van der Linden (Bild), hat am 7. September die Position der polnischen Regierung in dieser Frage verurteilt: ''Durch diese Haltung verhindert die polnische Regierung, dass andere EU-Mitgliedsstaaten ein deutliches Signal an all jene Länder weltweit richten, die die Todesstrafe immer noch anwenden. Dasselbe gilt für die 47 Mitgliedsstaaten des Europarates, auf dessen Gebiet es seit 10 Jahren keine Todesstrafe mehr gibt'', sagte er. Van der Linden erinnerte daran, dass die Abschaffung der Todesstrafe inzwischen Voraussetzung für den Beitritt zum Europarat ist.

Initiative gegen die Todesstrafe e.V. | www.initiative-gegen-die-todesstrafe.de

zurück zur Übersicht