zurück zur Übersicht

14.05.2007 | Oklahoma: Ehemaliger Todestraktinsasse aus der Haft entlassen

Der 42-jährige Curtis Edward McCarty (Bild), der 16 Jahre im Todestrakt von Oklahoma verbracht hatte, wurde aus der Haft entlassen, nachdem die Staatsanwaltschaft die 22 Jahre alte Mordanklage gegen ihn fallen ließ. Die Mordanklage und das Urteil basierten im wesentlichen auf den Aussagen einer inzwischen entlassenen Polizeichemikerin, die -wie das Gericht es bezeichnete - in 'böser Absicht' Beweise verloren oder zerstört hatte, die McCartys Unschuld hätten beweisen können.

Initiative gegen die Todesstrafe e.V. | www.initiative-gegen-die-todesstrafe.de

zurück zur Übersicht