zurück zur Übersicht

15.01.2007 | Reaktionen auf weitere Hinrichtungen im Irak

EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso, der italienische Regierungschef Romano Prodi sowie das russische Aussenministerium haben die Hinrichtung zweier Vertrauter von Saddam Hussein verurteilt. «Wir sind prinzipiell gegen die Todesstrafe», sagte Barroso nach einem Treffen mit Prodi in Rom. 'Ein Mensch hat nicht das Recht, einem anderen das Leben zu nehmen.' Ähnlich äusserte sich Prodi. Er habe bereits die Hinrichtung des früheren irakischen Präsidenten Saddam Hussein verurteilt.

Initiative gegen die Todesstrafe e.V. | www.initiative-gegen-die-todesstrafe.de

zurück zur Übersicht