zurück zur Übersicht

10.12.2007 | Tennessee: Michael Lee McCormick nach 16 Jahren im Todestrakt aus der Haft entlassen

Aufgrund von DNA Analysen konnten die Beweise, die 1985 zum Todesurteil führten, entkräftet werden.
Der 55jährige McCormick sagte, dass er sich großartig fühle, nun lernen wolle, als freier Mann zu leben und mit seiner Familie feiern wolle.'Es ist ein gutes Weihnachtsgeschenk.'

Eine kleinen Film mit McCormicks ersten Worten in Freiheit finden Sie hier. McCormick ist die 125. Person, die seit Wiedereinführung der Todesstrafe ind den USA aus dem Todestrakt als unschuldig entlassen wurde.

Initiative gegen die Todesstrafe e.V. | www.initiative-gegen-die-todesstrafe.de

zurück zur Übersicht