zurück zur Übersicht

14.09.2007 | Texas: Stay für Joseph Lave

Am Mittwochabend stoppte ein Richter des Bundesstaates Texas auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dallas die für Donnerstag angesetzte Hinrichtung, weil Beweismittel aufgetaucht waren, die der Anwalt eines Mitangeklagten Laves zurückgehalten hatte.
Lave war nach einem neuen Gesetz zum Tod verurteilt worden, nach dem Komplizen zur Höchststrafe verurteilt werden können, auch wenn sie den eigentlichen Mord nicht begangen haben.

Initiative gegen die Todesstrafe e.V. | www.initiative-gegen-die-todesstrafe.de

zurück zur Übersicht