zurück zur Übersicht

07.07.2008 | Alabama und die Todesstrafe

Diese Woche bezeichnete ein Bericht der Vereinten Nationen die Anwendung der Todesstrafe in Alabama als ein Negativbeispiel innerhalb der USA. Es wird darin vermutet, daß in Alabama bereits Unschuldige hingerichtet worden sind. Hier einige Auszüge aus dem Bericht von Professor Philip Alston, Sonderberichterstatter des Menschenrechtsrats der Vereinten Nationen zu außergerichtlichen oder willkürlichen Hinrichtungen bzw. Hinrichtungen im Schnellverfahren.

Initiative gegen die Todesstrafe e.V. | www.initiative-gegen-die-todesstrafe.de

zurück zur Übersicht