zurück zur Übersicht

24.07.2008 | Romano Prodi zum Todesstrafengegner des Jahres gekürt

Die in Rom ansässige Organisation 'Hands off Cain' ehrt mit dem Preis 'The Abolistionist of the Year' Personen, welche außergewöhnliches Engagement im Kampf um ein Hinrichtungsmoratorium und um die Abschaffung der Todesstrafe gezeigt haben.

In diesem Jahr wurde Romano Prodi, der am 18.12.2007 erfolgreich die Resulution für ein Todesstrafenmoratorium in die UN-Vollversammlung brachte, mit diesem Preis ausgezeichnet.

Initiative gegen die Todesstrafe e.V. | www.initiative-gegen-die-todesstrafe.de

zurück zur Übersicht