zurück zur Übersicht

31.07.2008 | Texas: Larry Donnell Davis hingerichtet

Vor 13 Jahren überfielen Larry Davis und mehrere andere Männer Michael Barrow in dessen Haus, beraubten ihn, schlugen ihn und erstachen ihn. Davis Mittäter wurden zu lebenslänglicher Haft verurteilt, Davis selbst zum Tode, da er in Augen der Staatsanwalt der Anführer der Gruppe war. Er selbst gab zu, an Überfall und Schlagen teilgenommen zu haben, jedoch sei der Mord von den anderen ausgeführt worden.

Davis wurde am Donnerstag, 8 Minuten nachdem der tödliche Cocktail zu fließen begann, für tot erklärt. Seine letzen Worte waren: 'Selig sind, die da Leid tragen; denn sie sollen getröstet werden. Es ist vorbei.'

Initiative gegen die Todesstrafe e.V. | www.initiative-gegen-die-todesstrafe.de

zurück zur Übersicht