zurück zur Übersicht

22.03.2008 | USA: Dutzende von Kindern in U.S. Gefängnissen erwarten lebenslange Haftstrafen

Minderjährige Kriminelle können in den USA nicht zum Tode bestraft wurden, aber Dutzende von Tätern, die im Gefängnis sitzen, wegen Taten, die sie als junge Teenager begingen, werden immer noch hinter Gittern sterben. Der U.S. Supreme Court verbot die Todesstrafe für Minderjährige 2005, aber 19 Staaten erlauben 'lebenslänglich bedeutet lebenslänglich' Strafen für die unter 18 nach einer Studie der Equal Justice Initiative (EJI). Insgesamt, 2.225 Menschen wurden verurteilt in U.S. Gefängnissen zu sterben für Verbrechen, die sie als Minderjährige begingen und 73 von ihnen waren13 und 14 Jahre alt zum Zeitpunkt ihres Verbrechens, laut EJI, die ihren Sitz in Montgomery, Alabama hat.

Überall sonst auf der Welt sind lebenslängliche Strafen, ohne Chance auf Entlassung sehr selten für jugendliche Straftäter. Human Rights Watch schätzt, das es nur 12 Menschen außerhalb der U.S.A. gibt, die eine solche Strafe erhalten haben.

Justiz Reform Anwälte sagen, das die U.S. Regelung ein Beispiel dafür ist, wie brutale Strafen dazu beitrugen, die Zahl der Einkerkerungsraten seit den 1970ern  in die Höhe schnellen zu lassen. Die Vereinigten Staaten halten einen höheren Prozentsatz ihrer Bevölkerung im Gefängnis als sonst irgendwo in der industriellen Welt, sagen diese Anwälte.'Diese Kinder sind die Schaumkrone auf einer Welle von Kontrolle durch Einkerkerung, die beispiellos in der amerikanischen Geschichte ist' sagte Bryan Stevenson, Direktor der EJI.'Wir fühlen uns mittlerweile ganz wohl damit, Menschen weg zu werfen.' sagte er.

Andere verteidigen das Gesetz mit dem Argument, es wäre bei Wählern beliebt und es beruhige die Opfer von Gewaltverbrechen zu wissen, dass jemand, der ein schweres Verbrechen begangen hat, nicht eines Tages wieder frei kommt. Sie benutzen auch ein 'erwachsenes Verbrechen, erwachsene Strafe' Argument - Minderjährige, die erwachsene Verbrechen begingen, sollten auch erwachsen bestraft werden.

Initiative gegen die Todesstrafe e.V. | www.initiative-gegen-die-todesstrafe.de

zurück zur Übersicht