zurück zur Übersicht

20.02.2009 | South Carolina: Luke Williams III, 56, hingerichtet

Luke Williams wurde 1993 schuldig befunden, seine Frau Linda Williams (39) und Stiefsohn Shaun (12) ermordet zu haben, um an das Geld aus der Lebensversicherung, die er für beide abgeschlossen hatte, zu kommen. Luke Williams erhielt dafür die Todesstrafe.

Vor 18 Jahren fand man in einem Waldstück die Leichen von Linda und Shaun in ihrem brennenden Wagen. Linda wurde erschlagen, Shaun erdrosselt, die Leichen danach mit Benzin überschüttet und in Brand gesteckt. Nach Aussagen der Polizei wurde alles so präpariert, dass man glauben sollte, Linda sei gegen einen Baum gefahren und das Auto habe Feuer gefangen.

Luke Williams wurde um 18.13 Uhr Ortszeit für tot erklärt.

Initiative gegen die Todesstrafe e.V. | www.initiative-gegen-die-todesstrafe.de

zurück zur Übersicht