zurück zur Übersicht

24.08.2010 | Iran: Drei Männer gehängt

Wie eine Tageszeitung berichtete, wurden in Isfahan am Sonntag Akbar Z., 33, Hamid Reza H., 28, und der afghanische Staatsbürger Shah S., 38, gehängt.

Alle drei Männer waren des Drogenhandels für schuldig befunden worden.

Hiermit steigt – nach Zählung der Nachrichtenagentur AFP – die Zahl der Hinrichtungen im Iran in diesem Jahr auf 108. Im letzten Jahr wurden laut AFP mindesten 270 Menschen im Iran hingerichtet.
(Quelle: Daily Times)

Initiative gegen die Todesstrafe e.V. | www.initiative-gegen-die-todesstrafe.de

zurück zur Übersicht