zurück zur Übersicht

27.01.2011 | Iran: Drei Männer hingerichtet

In der iranischen Stadt Orumieh wurden nach Berichten der Nachrichtenagentur IRNA heute drei Drogenschmuggler gehängt. Die Namen der Hingerichteten wurden nicht bekannt gegeben.

Nach Zählung der Nachrichtenagentur AFP wurden hiermit in diesem Jahr bereits 58 Menschen im Iran hingerichtet, durchschnittlich mehr als zwei Menschen pro Tag.

Medienberichten zufolge wurden 2010 im Iran 179 Menschen hingerichtet. Einige der Verbrechen, die im Iran mit dem Tode bestraft werden können sind Mord, Vergewaltigung, bewaffneter Raubüberfall und Ehebruch.
(Quelle: Times Online)

Links:

www.sundaytimes.lk/world-news/4356-iran-hangs-three-drug-traffickers-report

Initiative gegen die Todesstrafe e.V. | www.initiative-gegen-die-todesstrafe.de

zurück zur Übersicht