zurück zur Übersicht

28.10.2011 | Texas: Frank Garcia hingerichtet

In Texas wurde ein Doppelmörder hingerichtet. Ein Polizist war unter den Opfern.

Am Donnerstagabend wurde im US-Bundesstaat Texas der 39-jährige Frank Martinez Garcia mit einer tödlichen Injektion hingerichtet. Er war wegen eines 2001 verübten Doppelmordes zum Tod verurteilt. Garcia hatte seine Frau und deren Verwandte gehindert das Haus zu verlassen und schließlich einen zu Hilfe kommenden Polizeibeamten und seine eigene Frau erschossen sowie den Onkel seiner Frau verwundet. Garcia dehnte seine letzten Worte zu einer zehnminütigen Rede aus, die von religiösen Motiven wie Dank an Gott und Halleluja-Gesängen geprägt war, in der seine Tat oder Reue jedoch nicht vorkamen. Unter den Zeugen der Hinrichtung waren keine Angehörigen oder Freunde des Täters. Neben den Opferangehörigen wohnte die Staatsanwältin Garcias der Hinrichtung bei, und vor dem Gefängnis hatten sich zahlreiche Kollegen des erschossenen Polizisten versammelt.


Quelle: http://www.mysanantonio.com/news/local_news/article/Officer-s-killer-is-put-to-death-2239452.php

Initiative gegen die Todesstrafe e.V. | www.initiative-gegen-die-todesstrafe.de

zurück zur Übersicht