zurück zur Übersicht

04.06.2013 | Iran: Zwei Häftlinge hingerichtet

Am Morgen des 2. Juni wurden im Barsilon-Gefängnis von Khoramabad zwei Männer gehängt, dies berichteten staatliche Medien.

Die namentlich nicht genannten Häftlinge sollen für Besitz und Handel mit 2209 Gramm an synthetischen Drogen wie Crack und Crystal verurteilt worden sein.

Quelle: Iran Human Rights

Initiative gegen die Todesstrafe e.V. | www.initiative-gegen-die-todesstrafe.de

zurück zur Übersicht