zurück zur Übersicht

04.09.2013 | Saudi-Arabien: Verurteilter enthauptet

Wie die staatliche Agentur Spa meldete, fand in der Provinz Qasim ein Mann den Tod durch das Schwert.

Abdullah al-Harbi war demnach verurteilt, seinen Bruder Mohammed al-Harbi erschossen zu haben.

Im laufenden Jahr wurden in Saudi-Arabien laut Angaben von Human Rights Watch bereits 63 Menschen exekutiert; im Vorjahr seien es mindestens 69 gewesen.

Quelle: AKI

 

Initiative gegen die Todesstrafe e.V. | www.initiative-gegen-die-todesstrafe.de

zurück zur Übersicht