zurück zur Übersicht

27.09.2014 | Florida: Hinrichtungstermin für Chadwick Banks

Gouverneur Rick Scott unterzeichnete vor wenigen Tagen das Todesurteil für Chadwick Banks.

Banks ermorderte am 24. September 1992 seine Frau, Cassandra Banks, sowie seine 10-jährige Stieftochter, Melody Cooper, die er außerdem vergewaltigte. Beiden Opfern schoss er in den Kopf. Das Todesurteil soll am 13. November um 18:00 Uhr Ortszeit vollstreckt werden.

Es ist Gouverneur Scotts 20. Todesurteil. Banks Hinrichtung wäre die achte Hinrichtung Floridas in diesem Jahr.

Scott unterzeichnete im Jahr 2013 das „Timely Justice Act“ Gesetz, einen sogenannten "terminierten Justizvollzug" für Hinrichtungen.

Banks hat alle Berufungen verloren.

Quelle:http://spacecoastdaily.com/2014/09/gov-rick-scott-signs-double-murders-death-warrant/

Initiative gegen die Todesstrafe e.V. | www.initiative-gegen-die-todesstrafe.de

zurück zur Übersicht