zurück zur Übersicht

08.08.2015 | North Carolina: Beschränkte Offenlegung der Medikamentengewinnung

North Carolina's Gouverneur Pat McCrory verabschiedete am Donnerstag ein Gesetz, das die Veröffentlichung der Herstellung, der Versorgung und Verwaltung von Medikamenten einschränkt, die dem Hinrichtungszweck dienen.

Ebenfalls wurde die Notwendigkeit aufgehoben, dass ein Arzt oder Gleichgestellter bei einer Hinrichtung anwesend sein muß.

McCrory unterschrieb ebenfalls den vorher kontrovers diskutierten Gesetzesentwurf, dass Gesetzgeber und deren Mitarbeiter Waffen versteckt tragen dürfen.

Quelle und ausführlicher Bericht:
www.newsobserver.com/news/politics-government/politics-columns-blogs/under-the-dome/article30339771.html
(6.8.2015, Craig Jarvis)

Initiative gegen die Todesstrafe e.V. | www.initiative-gegen-die-todesstrafe.de

zurück zur Übersicht