zurück zur Übersicht

29.08.2016 | Pakistan: Asia Bibis letzte Chance auf Freilassung

Der pakistanische Oberste Gerichtshof wird Asia Bibis letzten Berufungsantrag anhören, um zu entscheiden, ob das bestehende Todesurteil wegen Blasphemie aufrechterhalten wird.

Asia Bibi, eine 50 Jahre alte Mutter von fünf Kindern, ist seit dem 19. Juni 2009 inhaftiert nachdem sie wegen Blasphemie angeklagt wurde. Sie arbeitete auf dem Feld und einige Frauen, die mit ihr dort arbeiteten, weigerten sich aus dem selben Brunnen wie Asia Bibi zu trinken, da diese keine Muslimin sei. Damit stempelten sie sie als „unrein“ ab.
2010 wurde sie dann zum Tode verurteilt. Dieses Urteil hatte sie angefechtet, doch ihre Berufung wurde abgelehnt und das Todesurteil aufrechterhalten.
Im Juli 2015 wurde ihre Hinrichtung aufgeschoben, um den Fall erneut aufzurollen.

Die Anhörung vor dem Obersten Gerichtshof soll laut Bibis Anwalt Saiful Malook in der zweiten Oktoberwoche stattfinden.

Hier erhalten Sie weitere Informationen rund um Asia Bibi!

Quelle:
https://en.dailypakistan.com.pk/pakistan/blasphemy-case-sc-to-hear-aasia-bibis-appeal-against-her-death-sentence-in-october/
(28.08.2016, Khurram Shahzad)

Initiative gegen die Todesstrafe e.V. | www.initiative-gegen-die-todesstrafe.de

zurück zur Übersicht